Facebook
... lade Modul ...

Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge

 


20.05.2019

Nächste Zusage für kommende Saison

Arslan Rashid wird auch ein weiteres Jahr das Trikot unseres SSV Langenaubach tragen. Zu Beginn der aktuellen Saison wechselte er, vom SSV Dillenburg, nach Langenabach. Aufgrund einiger Verletzungen kommt er in der aktuellen Saison nur auf 4 Einsätze für unsere erste Mannschaft.
Unser Trainer Tobias Danecker hofft auf eine verletzungsfreie kommende Saison: „Leider war Arslan in der aktuellen Saison sehr oft verletzt. Aber in den wenigen Einsätzen hat er gezeigt, dass er das Offensivspiel, durch seine enorme Geschwindigkeit, beleben kann. Gerade beim letzten Spiel in Schwanheim gehörte er zu den besten Spielern auf dem Platz. Ich hoffe Arslan wird in der kommenden Saison von Verletzungen verschont bleiben. Ich freuen mich auf die kommende Runde mit Ihm Er ist neben und auf dem Platz eine enorme Bereicherung für unser Team.“

Der SSV wünscht Arslan sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche, verletzungsfreie und gute weitere Zusammenarbeit.

 


16.04.2019

Mittelfeldspieler verstärkt unseren SSV

Unser SSV freut sich den nächsten Transfer für den Sommer bekannt geben zu können. Tim Klingelhöfer, von der SG Eschenburg, wird sich unserem SSV anschließen. Mit seinen 24 Jahren konnte Tim bereits schon viel Erfahrung sammeln. In den vergangenen Jahren bestritt er bereits über 100 Spiele in der Kreisoberliga. Dort kam er für die SG Eschenburg und den SSV Frohnhausen zum Einsatz. Tim durchlief die Jugendmannschaften der SG Eschenburg und wechselte, nach seiner ersten Seniorensaison, nach Frohnhausen. Dort spielte er drei Saisons, in der Kreisoberliga. Zu Beginn der aktuellen Saison wechselte Tim zurück zur SG Eschenburg. In der aktuellen Saison kommt Tim bisher auf 21 Einsätze, in denen er 6 Tore erzielen und weitere 4 vorbereiten konnte.
Unser Trainer Tobias Danecker sieht viel Potenzial in Tim: „Er ist ein sehr ehrgeiziger und talentierter Fußballer, der einen guten Ball spielt und weiß wo der Ball hin muss. In meinen Augen ist er ein Spieler, aus einer tieferen Liga, der den Sprung auf jeden Fall schaffen kann, wenn er nur weiter an sich arbeitet. Er zählt für mich zu den talentiertesten Spielern der Kreisoberliga und ich freue mich, dass er sich den Sprung in die Verbandsliga traut.“
Tim möchte die Herausforderung annehmen: „Es freut mich sehr, dass ein Verein wie der SSV Langenaubach auf mich aufmerksam geworden ist. Ich möchte die Chance, auf den Sprung in die Verbandliga, wahrnehmen und werde mein Bestes geben.“


Der SSV freut sich einen weiteren ehrgeizigen und talentierten Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, ab der kommenden Saison.

 


11.04.2019

Nächster junger Spieler für unseren SSV

Unser SSV hat für die kommende Saison einen weiteren jungen und sehr talentierten Spieler verpflichtet. Aus der A-Jugend des SC Waldgirmes kommt Batuhan Yilmaz. Bevor er zum SC Waldgirmes wechselte, spielte er bereits für die Jugendteams der TSG Wieseck und der Sportfreunde Siegen. Batuhan Yilmaz ist der nächste junge Spieler, der bei unserem SSV den Sprung, aus der A-Jugend, in die Verbandsliga wagt.
Unser Trainer Tobias Danecker will mit Ihm die Lücke, auf der Rechtsverteidigerposition schließen: „Er ist ein hervorragend ausgebildeter Jugendspieler, der uns auf der rechten Außenverteidigerposition weiterhelfen wird. Batuhan ist sehr schnell und ehrgeizig. Ich freue mich, dass wieder ein junger hochtalentierter Spieler den Weg nach Langenaubach gefunden hat. Es ist schon bemerkenswert und zeigt wieder mal, dass wir eine hervorragende Adresse für junge Spieler sind. Ich glaube wir haben, nach Kevin auf der linken Seite, nun einen ähnlichen Spielertyp für rechts gefunden.“
Batuhan Yilmaz freut sich auch schon auf den SSV: „Ich freue mich auf die kommende Saison beim SSV Langenaubach und bin glücklich, diesen Verein, als meinen ersten Verein im Seniorenbereich nennen zu dürfen."

Der SSV freut sich einen ehrgeizigen, jungen und hochtalentierten Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, ab der kommenden Saison.

 


03.04.2019

Trainerteam für kommende Saison nimmt finale Formen an

Nach der Verpflichtung des neuen Co-Trainers Florian Schwarz, hat auch unser Torwarttrainer Jens Weber für ein weiteres Jahr zugesagt. Jens geht somit in sein drittes Jahr bei unserem SSV. Mit seinen 40 Jahren bringt er eine enorme Erfahrung mit, die unser junges Team erheblich weiterbringt. Aber auch auf dem Feld zeigt er immer noch seine Qualität.
Unser Trainer Tobias Danecker freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Jens ist ein super Typ. Er ist ein toller Torwarttrainer, der immer noch eine Wahnsinns Qualität auf den Platz bringt. Ich bin froh, dass er dem Trainerteam erhalten bleibt, weil er charakterlich einfach hervorragend nach Langenaubach passt.“
Der SSV wünscht Jens sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.
 

 


30.03.2019

Neuer Co-Trainer für die kommende Saison

Aufgrund des kommenden Abgangs von Paul Wadolowski wird die Stelle des Co-Trainers in unserem Team wieder frei. Der Ersatz ist aber schon gefunden. Vom TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf wechselt Florian Schwarz, als spielender Co-Trainer, zu unserem SSV. Ab der neuen Saison wird er unser Trainerteam verstärken. Momentan ist Florian als Trainer des TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf tätig. Mit seinem Team belegt er den neunten Platz der Kreisliga A. Als Abwehrspieler kam er in dieser Saison 19 Mal zum Einsatz.
Unser Trainer Tobias Danecker freut sich schon auf die Zusammenarbeit: „Flo war unser absoluter Wunschkandidat. Sportlich wird er nicht nur auf dem Platz eine Verstärkung sein. Er wird auch die Mannschaft fussballerisch nochmal auf ein anderes Level heben können. Die Gespräche mit Ihm waren allesamt sehr konstruktiv. Ich freue mich sehr auf die kommende Zusammenarbeit. Flo wird viele neue Reize setzen und genau das ist es, was wir auf dieser Position brauchen.“
Der SSV freut sich einen ehrgeizigen Trainer und erfahrenen Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, ab der kommenden Saison.

 


27.03.2019

Abwehrspieler verlängert

Der nächste Spieler gibt auch für die kommende Saison die Zusage. Nico Müller wird auch in der nächsten Spielzeit unsere Abwehr verstärken. Trotz seiner noch jungen 22 Jahre weist er schon eine enorme Erfahrung auf. In der aktuellen Saison kommt Nico auf 20 Spiele, in der Verbandsliga. Nico geht somit schon in seine vierte Saison für unseren Verein. Nach seinem Wechsel, aus der A-Jugend der Sportfreunde Siegen, hat sich Nico direkt in die Startelf gespielt und wurde zu einem wichtigen Pfeiler unserer Defensive.
Unser Trainer Tobias Danecker schwärmt von Nico's Variabilität: „Nico ist sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz ein absoluter Wunschspieler eines jeden Vereins. Er ist sehr variabel in der Defensive einsetzbar. Das macht Ihn für uns besonders wichtig. Er bringt nicht nur im Spiel sondern auch im Training eine positive Ausstrahlung mit. Außerdem hat er einen enormen Siegeswillen. Ich bin froh, dass er auch in der kommenden Saison dem SSV treu bleibt und den Weg mit uns weiter geht.“
Der SSV wünscht Nico sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 


09.03.2019

Weiterer wichtiger Spieler verlängert

Der aktuell beste Vorlagengeber, in unserem Team, verlängert für ein weiteres Jahr. Michael May wird auch in der kommenden Saison die Farben des SSV Langenaubach tragen. Er geht damit in seine dritte Saison für unseren SSV. In der vergangenen Saison hat Michi 30 Spiele bestritten. Dabei konnte er 8 Tore erzielen und weitere 8 Tore vorbereiten. In der aktuellen Saison kommt er auf bisher 21 Einsätze. In denen er 3 Tore erzielen und 9 Weitere vorbereiten konnte.
Unser Trainer Tobias Danecker freut sich über die Verlängerung: „Er ist ein wichtiger Spieler für unsere Offensive, der bei vielen Toren den letzten oder vorletzten Pass spielt. Michi hat einen guten linken Fuß und wir sind wirklich froh, dass er auch in der kommenden Saison dem SSV treu bleibt. Wir sind stolz darauf, dass ein weiterer Leistungsträger den Weg von uns mitgestalten will.“
Der SSV wünscht Michael sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 

 


 06.03.2019

Neuer Offensivspieler kommt im Sommer

Unser SSV hat den nächsten Neuzugang für den Sommer festgemacht. Vom SSV Dillenburg wechselt Cemal Kerman zu unserem SSV. Mit seinen 28 Jahren bringt Cemal einiges an Erfahrung mit und kann damit unserem jungen Team weiterhelfen. In der aktuellen Saison konnte er bisher, in 15 Spielen, 17 Tore erzielen. Vor seiner Zeit beim SSV Dillenburg, lief Cemal für den TSV Bicken auf. Dort hat er in den 5 Spielzeiten knapp über 100 Spiele bestritten. Bei diesen Einsätzen gelangen Ihm 60 Tore und weitere 34 Vorlagen.
 
Unser Trainer Tobias Danecker ist von Cemals Können überzeugt: „Er ist ein Spieler der auch mal ein Spiel entscheiden kann. Die Qualität in unserer Offensive wird mit Ihm weiter steigen und wir können noch variabler agieren. Er hat einen starken linken Fuß und schießt tolle Standards. Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat und wieder höherklassig Fußball spielen will.“
 
Auch Cemal freut sich wieder auf hohem Niveau zu spielen: „Ich freue mich auf den SSV Langenaubach und auf die neuen Mitspieler, die ich größtenteils schon kenne und schätze. Ich bin motiviert und gewillt mein Bestes zu geben, um den Verein voranzubringen und zu helfen. Die Verbandsliga ist mir nicht sehr unbekannt, daher weiß ich, dass ich immer 110% geben muss um meinen Mitspielern und dem Verein helfen zu können.“
 
Der SSV freut sich einen weiteren erfahrenen und ehrgeizigen Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, ab der kommenden Saison.

 


 

28.02.2019

Weitere Zusage für kommende Saison

Wir freuen uns eine weitere Zusage für kommende Saison bekannt geben zu können. Malte Döbbelin wird auch ein weiteres Jahr das Trikot des SSV Langenaubach tragen. Zu Beginn der aktuellen Saison wechselte Malte, vom SSV Frohnhausen, zu unserem SSV. Seither hat er 15 Verbandsligaspiele für unsere erste Mannschaft bestritten.

Unser Trainer Tobias Danecker sieht noch viel Potenzial in Malte: „Malte ist ein sehr zweikampfstarker Spieler mit einem wahnsinnigen Willen. Zudem ist er enorm kopfballstark. Er ist auch noch ein sehr junger Spieler, der sich noch entwickeln wird. Ich bin froh, dass er auch in der kommenden Saison dem SSV Langenaubach treu bleibt.“

Der SSV wünscht Malte sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 


22.02.2019

Dienstältester Spieler verlängert

Der Kader für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Auch unser Dienstältester Spieler der ersten Mannschaft verlängert für ein weiteres Jahr. Sahim Damar wird somit in seine schon sechste Saison für unseren SSV gehen. Zu Beginn der Saison 14/15, zeitgleich mit unserem Trainer Tobias Danecker, wechselte Sahim zu unserem SSV. Seitdem hat er 124 Spiele für unsere erste Mannschaft bestritten. Dabei kommt er auf 13 Tore und weitere 3 Vorlagen. Es gibt kaum eine Position, die Sahim bei unserem SSV noch nicht gespielt hat. Er ist unglaublich flexibel und das macht Ihn so wichtig für das Team.
Unser Trainer Tobias Danecker freut sich auf ein weiteres gemeinsames Jahr mit Sahim: „Sahim ist der Dienstälteste Spieler im Team. Er steigert sich von Jahr zu Jahr und nimmt immer wieder den neuen Konkurrenzkampf an. Er ist unglaublich flexibel einsetzbar und mit vielen Positionen vertraut. In der Hinrunde hatte er ein wenig Verletzungspech, aber ich gehe davon aus, dass er auch in der Rückrunde wieder sehr wichtig für uns sein wird. Ich bin wirklich froh das er bleibt und somit in seine sechste Saison geht.“
Der SSV wünscht Sahim sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 

 


19.02.2019

Grundpfeiler des Teams verlängern

Wir freuen uns zwei weitere Verlängerungen bekannt geben zu können. Auch in der kommenden Saison werden zwei sehr wichtige Spieler für unseren SSV auflaufen. Unser Torjäger Basti Schneider und unser Kapitän Marvin Hartmann haben für ein weiteres Jahr die Zusage gegeben. Beide wechselten, zu Beginn der Saison 15/16, zu unserem SSV. Direkt in der ersten Saison konnte man dann, mit dem Aufstieg in die Verbandsliga, Geschichte schreiben. Seitdem kann man erfolgreich in der Verbandsliga verweilen, woran Basti und Marvin, durch Ihre Leistungen, natürlich einen großen Anteil haben.
Mit seinen 30 Jahren ist Basti natürlich einer der erfahrensten Spieler in Team. Vor seiner Zeit bei unserem SSV spielte er bereits zwei Saisons, für den TSV Steinbach, in der Verbandsliga. Und mit dieser Erfahrung und natürlich seinen Toren hilft er unserer jungen Mannschaft enorm weiter. In seinen jetzt knapp vier Jahren hat Basti 103 Ligaspiele bestritten, in denen er 69 Tore erzielte und weitere 14 vorbereitete. Seine Leistungen brachten Ihn dabei 14 Mal in die FuPa-Elf der Woche.
Marvin ist mit seinen 24 Jahren noch einige Jahre jünger als Basti, er bringt aber auch schon eine enorme Erfahrung und Abgeklärtheit, in der Defensive, mit. Genau wie Basti geht Marvin dann bereits in seine 5 Saison mit unserem SSV. In der bisherigen Zeit kommt er auf 106 Ligaeinsätze. Dabei konnte er 11 Tore erzielen und weitere 4 vorbereiten. Des Weiteren kommt er auf 9 Nominierungen für die FuPa-Elf der Woche.
Unser SSV freut sich wirklich solche Spieler im Team zu haben und dankt beiden für den Einsatz in den vergangenen Jahren und hofft auf weitere gemeinsame erfolgreiche Jahre.

 

 


15.02.2019

Neuer Torhüter für kommende Saison

Kurz nach der ersten Verpflichtung, für den Sommer, können wir schon den zweiten Neuzugang bekannt geben. Wieder kommt der Spieler von der SG Dietzhölztal. Torhüter Vitja Melcher wird ab Sommer den Kader unseres SSV verstärken. Der 22 jährige Torhüter hat in der aktuellen Saison 13 Spiele für Dietzhölztal bestritten. In der vergangenen Saison kam Vitja auf 20 Einsätze. In den Jahren zuvor kam er hin und wieder für die SG Eschenburg zum Einsatz.
Unser Trainer Tobias Danecker ist vom ersten Eindruck, im Probetraining, überzeugt: „Zuerst habe ich Vitja beim Hallenturnier gesehen, wo er einen hervorragenden Eindruck hinterlassen hat. Genau dieser Eindruck bestätigte sich dann auch in den Gesprächen und im Probetraining. Vitja möchte sich als Keeper weiterentwickeln. Er freut sich auf ein intensives Torwarttraining und auf das Level der Verbandsliga. Die aktuelle Torhütersituation ist Ihm bekannt, er stellt sich aber der Herausforderung und möchte sich weiter verbessern. Ich freue mich auf Vitja und bin auf seine weitere Entwicklung gespannt, da er ein enormes Potenzial hat.“

Der SSV freut sich einen weiteren jungen und ehrgeizigen Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, ab der kommenden Saison.

 


11.02.2019

Erster Neuzugang im Sommer

Unser SSV freut sich den ersten Neuzugang für die kommende Saison bekannt geben zu können. Von der SG Dietzhölztal wechselt Johannes Kemmler zu unserem SSV. In der aktuellen Saison besticht Johannes durch seine extrem starke Torquote. Bisher hat er in 18 Spielen schon 27 Tore erzielt. In den vergangenen 6 Jahren hat Johannes, in Ligaspielen, 110 Tore für die SG Dietzhölztal erzielt. Trotz anderer Angebote von benachbarten Verbandsligisten, hat sich Johannes für uns entschieden. Ein ausschlaggebender Punkt, für die Entscheidung, ist die gute Eingliederung von Spielern, aus den unteren Ligen, in den vergangenen Jahren.

Unser Trainer Tobias Danecker ist von seiner aktuellen Torquote begeistert: „Johannes hat eine wahnsinnige Quote. Er ist ein unheimlich Robuster und schneller Stürmer, der sich und seine Gegner nicht schont und vor dem Tor eiskalt ist. Ich freue mich über seine Entscheidung und wünsche Ihm für die Rückrunde in Dietzhölztal noch alles Gute.“

Der SSV freut sich einen weiteren ehrgeizigen Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, ab der kommenden Saison.

 


08.02.2019

Verteidiger verlängert

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass Dominik Zeller auch in der kommenden Saison für unseren SSV auflaufen wird. Zu Beginn der aktuellen Saison wechselte er, vom Ligakonkurrenten SG Kinzenbach, zu unserem SSV. Seither hat er für unsere erste Mannschaft 12 Spiele bestritten, in denen er 2 Tore erzielen konnte. Trotz seiner noch jungen Jahre bringt Dominik einiges an Erfahrung mit. Vor seiner Zeit in Kinzenbach spielte er unter anderem für Eintracht Wetzlar, VfB Gießen und den VfB Marburg. In der Hinrunde hat er schon für mehr Stabilität in der Defensive gesorgt. Das soll nun auch über diese Saison hinaus der Fall sein.

Unser Trainer Tobias Danecker freut sich, auch in der kommenden Saison, auf Dominik setzen zu können: „Dominik hat sich hervorragend eingelebt und tolle Leistungen gezeigt. Für mich gehört er zu den besten Verteidigern der Verbandsliga. Wir sind froh, dass er auch in der nächsten Saison für unseren SSV auflaufen will.“

Der SSV wünscht Dominik sportlich und privat alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 


  17.01.2019

Weiterer Senkrechtstarter verlängert

Wir freuen uns die erste Verlängerung in 2019 bekannt geben zu dürfen. Kevin Göbel wird auch in der kommenden Saison das Trikot unseres SSV tragen. Zu Beginn der aktuellen Saison wechselte Kevin, aus der A-Jugend der TSG Wieseck, zu unserem SSV. Von Beginn an konnte er überzeugen und spielte sich, trotz seiner jungen Jahre, in die Stammformation. In dieser Saison kommt er bisher auf 20 Ligaspiele für unsere erste Mannschaft, wo er ein Tor erzielen und ein weiteres vorbereiten konnte. In unserer zweiten Mannschaft konnte er in vier Spielen drei Tore erzielen.
Unser Trainer Tobias Danecker ist von seinem Talent überzeugt: „Er hat den Sprung aus der A-Jugend geschafft und ist eine feste Größe im Team geworden. Er hat in der halben Saison schon viele gute Spiele gemacht. Kevin ist sehr laufstark, hat einen guten linken Fuß und ist immer sehr ehrgeizig. Ab und an muss man Kevin aber auch mal bremsen, weil er in manchen Situationen einfach zu viel will. Aber seine Einstellung zum Mannschaftssport ist vorbildlich und sein positiver Charakter passt sehr gut ins Team. Ich bin über seinen Verbleib sehr froh, weil ich mir sicher bin, dass er sich auch in der kommenden Saison weiterentwickeln wird. Außerdem finde ich es super das junge Spieler hier den Sprung in die Verbandsliga schaffen und er ist mit seinen jungen Jahren mal wieder ein hervorragendes Beispiel dafür.“
Kevin selbst bereut den Wechsel zu unserem SSV natürlich nicht: „Ich fühle mich in Langenaubach sehr wohl, bin natürlich auch selbst froh über meine positive Entwicklung und freue mich auf die kommende Saison.“
Der SSV wünscht Kevin sportlich und privat natürlich alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 

 


 18.12.2018

Senkrechtstarter verlängert

Nach der Verlängerung von Sascha Fünfsinn freuen wir uns, dass der nächste wichtige Spieler für kommende Saison zugesagt hat. Leon Kunz wird auch in der nächsten Saison für unseren SSV sein Können zeigen. Leon wechselte zu Beginn der Saison vom SSV Frohnhausen, aus der Kreisoberliga, zu unserem SSV. Dann stellt sich immer die Frage: „Kann solch ein junger Spieler auf diesem Niveau seine Leistungen bringen?“ In diesem Fall war die Antwort ganz klar Ja. Breits im Hessenpokal erzielte Leon sein erstes Pflichtspieltor für unseren SSV. An den Spieltagen 2 und 3 folgten dann die ersten beiden Ligatore. Und seitdem gibt es kein halten. In seinen bisher 20 Spielen konnte Leon 8 Tore erzielen und weitere 6 Tore vorbereiten. Durch seine Leistungen Spielte er sich zudem schon 8 Mal in die Fupa Elf der Woche.

Unser Trainer Tobias Danecker ist begeistert von Leons Leistungen: „Er ist der absolute Senkrechtstarter in der Hinrunde. Mit seinem Können kann er Spiele entscheiden und mit seinen Offensivdribblings ist er eine absolute Waffe. Den Sprunge aus der KOL in die Verbandsliga hat Leon hervorragend hinbekommen und er ist aus der Offensivabteilung nicht mehr wegzudenken. Auf der einen Seite muss er noch lernen sich im richtigen Moment vom Ball zu trennen, aber auf der andere Seite sind es  seine Geschwindigkeit und die Dribblings, die Ihn so gefährlich machen.“

„Ich fühle mich in Langenaubach sehr wohl und freue mich über meine positive Entwicklung. Es ist wirklich toll das unser Trainer auf junge Spieler setzt und Ihnen Vertrauen schenkt“, so Leon Kunz.

Der SSV wünscht Leon sportlich und privat natürlich alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 

 


 17.12.2018

Unsere Nummer 1 im Tor verlängert

Nun beginnt schon die Kaderplanung für die kommende Saison und wir freuen uns sehr, dass Sascha Fünfsinn auch im kommenden Jahr zwischen den Pfosten stehen wird. In der Saison 14/15 wechselte Sascha zu unserem SSV und machte, in seiner ersten Saison, zwei Spiele. Durch das „Karriereende“ von Karsten Pomplun wurde Sascha, in der darauffolgenden Saison, zum Stammtorhüter. Dieser Herausforderung nahm sich Sascha Fünfsinn an und überzeugte auf ganzer Linie. Direkt in seiner ersten Saison, als Stammtorhüter konnte er, mit dem Team, den Aufstieg in die Verbandsliga feiern. In der ersten Verbandsliga-Saison kam Sascha auf 27 Einsätze, weil er aufgrund einer Verletzung einige Spiele aussetzen musste. In der vergangenen Saison kam Sascha 29 Mal zum Einsatz. Für diese Saison steht er aktuell bei 20 Spielen. Sascha geht, in der kommenden Saison, nun in sein sechstes Jahr bei unserem SSV und ist somit einer der Dienstältesten Spieler unserer ersten Mannschaft.

Unser Trainer Tobias Danecker freut sich solch einen starken Keeper zwischen den Pfosten zu haben: „Sascha gehört zu den besten Keepern in der Verbandsliga. In der Hinrunde hat er uns bestimmt schon 8-10 Punkte festgehalten. Charakterlich und sportlich ist er einfach ein super Typ für den Verein. Er steigert sich Jahr für Jahr und ist nicht nur in den Spielen, sondern auch im Training immer mega ehrgeizig und voll motiviert. Ich als Trainer freue mich riesig über seine Verlängerung. Er ist nicht nur sportlich, sondern auch im Vereinsleben eine riesige Bereicherung für den SSV Langenaubach.“

Der SSV wünscht Sascha sportlich und privat natürlich alles Gute und wir hoffen auf eine erfolgreiche und gute weitere Zusammenarbeit.

 

 


 07.12.2018

Altbekannter zurück beim SSV

Wir freuen uns die erste Neuverpflichtung für den Winter bekanntgeben zu können. Vielen werden den Spieler auch kennen. Bereits von 2013 bis 2016 ist er für unseren SSV aufgelaufen. Sven Engel wird ab der Rückrunde zum Kader unseres Teams gehören. In der Vergangenheit kam Sven Engel zu 47 Einsätzen für unseren SSV. Nachdem er unseren SSV verlassen hatte spielte er für die SG Rossbachtal und den SV Oberscheld. Aufgrund einer langwierigen Verletzung war er in den letzten Jahren eingeschränkt. Nun hat er sich einer Operation unterzogen und grünes Licht von den Ärzten bekommen. Jetzt will er wieder angreifen und die Herausforderung in der Verbandsliga suchen.

Unser Trainer Tobias Danecker ist überzeugt, dass Sven wieder zu alter Stärke zurückfinden kann: „Wir sind wirklich froh, dass Sven sich für unseren SSV entschieden hat und die Herausforderung annimmt. Sven ist ein Spieler der immer an seine Grenzen geht und das maximale aus sich herausholt. Man muss natürlich schauen wie er sich nach dieser langen Verletzungspause zurückkommt. Wir sind davon überzeugt, dass er das schaffen kann und seine alte Form wieder erreicht. Wie schnell das nun funktionieren wird müssen wir abwarten. Aber wir planen mit Ihm auf jeden Fall für die neue Runde. Das wichtigste ist nun erst mal das Sven ohne Verletzung bleibt und dann schauen wir wie es sich weiterentwickelt.“

Der SSV freut sich einen ehemaligen Spieler zurück in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen