Facebook
... lade Modul ...

Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge

 


 26.02.2024

SSV verlängert mit Thorsten Stapel

Der SSV Langenaubach hat die Weichen für die Saison 2024/2025 gestellt und mit seinem Trainer Thorsten Stapel um ein weiteres Jahr verlängert. „Thorsten macht hier einen guten Job und ist immer wieder bemüht neue Dinge anzustoßen und neue Spieler für den SSV zu begeistern. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit“, so SSV-Spielausschussobmann David Göbel.

 


09.02.2024

José Martinez neuer Co-Trainer

Nicht nur im Spielerkader hat es beim SSV zur Winterpause ein paar Veränderungen gegeben, sondern auch auf der Kommandobrücke. Aus gesundheitlichen Gründen hatte der bisherige Co-Trainer Peter Kowalenko den Verein bereits im November informiert, dass er nach der Winterpause nicht mehr zur Verfügung steht. Der SSV respektierte diese Entscheidung und bedankt sich recht herzlich bei Peter für seinen Einsatz beim SSV und seine offene und ehrliche Art. Auf der Suche nach einem Nachfolger ist der SSV bei José Martinez fündig geworden. Der 56-jährige war zu seiner aktiven Zeit für die SG Eschenburg und den damaligen Bezirksoberligist SSV Dillenburg als Keeper im Einsatz. Später sammelte er erste Erfahrungen im Spielausschuss bei der SG Hammerweiher. Zuletzt war José als Torwarttrainer im Jugendbereich des TSV Steinbach tätig und absolvierte in der Sportschule Grünberg den Lehrgang zum Basis Torwarttrainer. Mit Beginn der Vorbereitung steht José nun unserem Trainer Thorsten Stapel zur Seite und wird diesen bei den Trainingseinheiten und Spielen unterstützen.

Willkommen beim SSV José – Bienvenido a SSV José

 


31.01.2024

Weitere Verstärkung für den SSV

Der SSV Langenaubach freut sich über einen weiteren Neuzugang. Von Türkgücü Dillenburg wechselt der 28-jährige ZIKI AKDENIZ in den Rombach. Der gelernte Flügelspieler fühlt sich auf der rechten Außenbahn am wohlsten und schnürte unter anderem die Schuhe für den FC Wacker Merkenbach, den TSV Bicken II und den SV Herborn.

Herzlich willkommen im Rombach Ziki!

 


26.01.2024

Weiterer Neuzugang beim SSV

Der SSV freut sich über einen weiteren Neuzugang in der Winterpause. Vom Ligakonkurrenten Türkgücü Dillenburg wechselt MUHAMMED KILIC in den Rombach. Der 27- jährige kickte unter anderem für den SV und ESV Herborn, den SV Niederscheld, den FC Wacker Merkenbach und den TSV Bad Nauheim. Bereits im Sommer vergangenen Jahres hatte es zwischen dem SSV und Muhammed den ersten Kontakt gegeben, doch zu einem Wechsel kam es nicht. Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt und zur Rückrunde wird Muhammed die Mannschaft des SSV, auf der „10er“ Position, verstärken.

Herzlich willkommen im Rombach Muhammed!

 


  16.01.2024

Abgänge zur Winterpause

In Sachen Personal hat sich in der Winterpause beim SSV noch einmal etwas getan. Neben den bisherigen Neuverpflichtungen haben den SSV aber auch drei Spieler verlassen. Unser bisheriger Keeper Ahmad Zein Alabdeen wechselt zum traditionsverein Eintracht Wetzlar (A-Liga), Tayfur Akyar hat sich dem SV Herborn (B-Liga) angeschlossen und der im Sommer in den Rombach gewechselte Bryan Schmidt schnürt in der Rückrunde seine Schuhe für den Ligakonkurrenten SG Obere Dill.

Der SSV wünscht allen Drei viel Erfolg bei Ihren neuen Vereinen und alles Gute!

 


04.01.2024

Neuzugang beim SSV

Kurz vor der Winterpause konnte der SSV den ersten Neuzugang für die Rückrunde der Saison 23/24 im Rombach begrüßen. Mit ALI FURKAN KARATAS wechselt ein klassischer „Zehner“ zum SSV. Der 28-jährige kommt vom türkischen Verein Cermik FK 21 und kam bereits in den letzten Spielen der Hinrunde zum Einsatz.

Willkommen im Rombach!

 


 16.12.2023

SSV verpflichtet Keeper Liebl

Auf der Suche nach einem Keeper sind die Verantwortlichen des SSV Langenaubach beim Nachbarverein FC 66 Flammersbach fündig geworden. Zur Winterpause wechselt der gebürtige Langenaubacher Florian Liebl in den Rombach. „Wir freuen uns, dass Flo sich für den Tapetenwechsel entschieden hat und nach einigen Jahren beim FC 66 wieder den Weg nach Hause gefunden hat“, so SSV-Spielausschussobmann David Göbel. Ein Dankeschön geht an unsere Nachbarn aus Flammersbach, die nach kurzer Abstimmung dem Vereinswechsel zugestimmt haben. 

 


 27.06.2023

Janek Sternagel ins Siegerland

Kurz vor Ende der Wechselfrist verzeichnet der SSV noch einen weiteren Abgang und verabschiedet Janek Sternagel ins Siegerland. Der 26-jährige wechselt bedingt seines Wohnorts zum SV Eckmannshausen. Janek war in der Saison 2021/2022 aus Eschenburg zum SSV gewechselt, doch leider wurde er immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen und konnte so sein Potential beim SSV nie richtig zeigen.


Wir wünschen Janek alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg beim SV Eckmannshausen.

 


 23.06.2023

Christ und Nguyen verlassen SSV

Mit Domenik Christ und Ba- Tinh Nguyen vermeldet der SSV zwei Abgänge aus dem Kader der vergangenen Runde. SSV-Allrounder Ba-Tinh wechselt zurück zum VFL Fellerdilln, von wo er in der Saison 21/22 nach Langenaubach gewechselt war. Beruflich bedingt konnte Ba-Tinh in der vergangenen Spielzeit leider nur bei wenigen Spielen mitwirken und möchte nun gerne noch einmal mit seinen Kumpels beim VFL kicken. Mit Domenik Christ verlässt schon fast ein Urgestein den SSV in Richtung unseres Nachbarvereins nach Donsbach. Domenik schnürte ganze 7 Jahre die Schuhe für unseren SSV und hat sich für die kommende Saison zu einem Tapetenwechsel entschieden.

Wir wünschen beiden Spielern für die Zukunft alles Gute und eine verletzungsfreie Zeit!

 


22.06.2023

Sinan Öztürk bleibt beim SSV

Auch wenn die Sommerpause bereits im Gange ist, bastelt der SSV Langenaubach weiterhin an seinem Kader für die neue Runde. Im Lager des SSV freut man sich, dass Sinan Öztürk seine Zusage für die neue Runde gegeben hat. Der 32-jährige geht nach der Saison in der KOL und der A-Liga, somit in seine dritte Spielzeit beim SSV. In der vergangenen Runde zog sich Sinan beim Spiel gegen die SG Aartal einen Kreuzbandriss zu, ist aber bereits wieder im Lauftraining und wird pünktlich zur Vorbereitung auf dem Platz stehen.

Wir wünschen Sinan weiterhin viel Spaß im Rombach und eine verletzungsfreie Zeit.

 


 17.06.2023

Kerim Ilhan wechselt in den Rombach

Das Transferfenster ist noch nicht geschlossen und somit schließt sich Kerim Emre Ilhan dem SSV Langenaubach an. Der 23-jährige hat das runde Leder in den letzten Jahren ein wenig vernachlässigt, doch hat nun den Spaß am Fußball wieder gefunden. Zuletzt war der FSV Manderbach seine fußballerische Heimat.
 
Name: Kerim
Nachname: Ilhan
Alter: 23
Wohnort: Dillenburg
Letzer Verein: JFC Aar (Jugend) und FSV Manderbach
Lieblingsposition: Abwehr
Was hat Dich zum SSV geführt: Ich finde den Verein SSV Langenaubach großartig. Er hat eine große Tradition im Dillkreis und ich freue mich mit meinen Freunden hier zu kicken.
 
Willkommen in Langenaubach Kerim!

 


15.06.2023

Weiterer Neuzugang beim SSV

Der SSV freut sich mit Tayfur Akyar einen jungen Mann für die neue Runde verpflichtet zu haben, der bereits in der Jugend Bock auf Fussball hatte. So spielte Tayfur unter anderem für den JFC Aar und die Sportfreunde Siegen. Zur neuen Saison wechselt der 20-jährige vom TSV Bicken in den Rombach nach Langenaubach.
 
Name: Tayfur
Nachname: Akyar
Alter: 20
Wohnort: Herborn
Letzter Verein: TSV Bicken
Lieblingsposition: Sturm
Was hat Dich zum SSV geführt: Da schon ein paar meiner Freunde die Schuhe für den SSV schnüren und mein ehemaliger Trainer auch am Start ist, war es nicht so schwer sich für den Weg nach Langenaubach zu entscheiden.
 
Willkommen in Langenaubach Tayfur!

 


08.06.2023

Neuzugang aus dem Dietzhölztal

Kurz vor Ende der Wechselfrist vermeldet der SSV Langenaubach noch einen weiteren Neuzugang. Von der SG Dietzhölztal wechselt Vitalii Vyhorchuk in den Rombach. Der 1,90 m große Ukrainer fühlt sich in der Abwehr zuhause und kam bei der SG Dietzhölztal II, bis zum Rückzug der Mannschaft, auf 14 Einsätze und erzielte ein Tor in der C-Liga Dillenburg.
 
Name: Vitalii
Nachname: Vyhorchuk
Alter: 42
Wohnort: Ewersbach
Letzter Verein: SG Dietzhölztal II
Lieblingsposition: Innenverteidiger
 
Willkommen beim SSV Langenaubach Vitalii.

 


31.05.2023

Wurm und Boller verabschiedet

Der SSV Langenaubach hat anlässlich des letzten Meisterschaftsspiels bei der SG Eschenburg II die beiden SSV-Akteure Alexander Boller und Chris Wurm verabschiedet. Beide zieht es in der kommenden Runde zurück zu ihrem Heimatverein nach Donsbach.

Vielen Dank für Euren Einsatz im SSV Trikot. Wir wünschen Euch alles Gute für die Zukunft.

 


31.05.2023

SSV verabschiedet Schüler und Deusing

Anlässlich des letzten Heimspiels gegen den TSV Ballersbach verabschiedete der SSV in Person von Spielausschuss- Obmann David Göbel und dem 1. Vorsitzenden Marcell Haupt die beiden SSV- Spieler Marius Schüler und Tobias Deusing. Beide werden den Verein zum jetzigen Rundenende verlassen.

Der SSV wünscht Euch weiterhin alles Gute und eine verletzungsfreie Zeit!

 


31.05.2023

Bryan Schmidt wechselt zum SSV

Der SSV Langenaubach freut sich einen weiteren Spieler für die neue Saison im Rombach begrüßen zu dürfen. Von der SG Dietzhölztal wechselt Bryan Schmidt nach Langenaubach.


Name: Schmidt
Vorname: Bryan
Alter: 24
Wohnort: Mandeln
Letzer Verein: SG Dietzhölztal
Lieblingsposition: Zentrales Mittelfeld


Was hat Dich zum SSV geführt ? Die Ziele und Vorstellungen für die nächste Saison und die reizvolle Aufgabe haben mich zum Wechsel nach Langenaubach bewogen. Das Trainer- Team hat zudem einen authentischen Eindruck hinterlassen und von alten Mannschaftskollegen, die bereits unter Thorsten gespielt haben, habe ich nur Gutes gehört.

HERZLICH WILKOMMEN BEIM SSV!

 


 12.05.2023

Max Buchmann wechselt zum SSV

Der SSV ist auf der Suche nach einem Innenverteidiger für die neue Saison 2023 / 2024 fündig geworden. Vom SSV Guntersdorf wechselt der 28- jährige Max Buchmann im Sommer zum SSV und wird hier die Abwehr verstärken.


Name: Maximilian
Nachname: Buchmann
Alter: 28
Wohnort: Herborn
Letzter Verein: SSV Guntersdorf
Lieblingsposition: Innenverteidigung
Was hat Dich zum Wechsel in den Rombach bewogen: Der Kontakt zum SSV ist über den neuen Trainer Thorsten Stapel entstanden. Ich kenne Totti noch aus der gemeinsamen Zeit beim FC Niederrossbach und Guntersdorf. Die Gespräche zusammen mit Totti, Peter und Marcell haben mir gut gefallen und mich am Ende vom Wechsel nach Langenaubach überzeugt. Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Langenaubach.

HERZLICH WILKOMMEN BEIM SSV!

 


11.05.2023 

Drei Neulinge im SSV Kader

Der SSV Langenaubach freut sich im Endspurt der laufenden A-Liga Saison auf die Neulinge RICARDO MARTINEZ, welcher seine Jugend beim TSV Steinbach verbrachte, KEVIN KLAAS, der dem runden Leder schon in Kinderschuhen auf dem Kunstrasen des SSV nachjagte und EMIRHAN ÜCER, der seine Schuhe ebenfalls für den SSV schnüren wird, bauen kann.

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SSV!

 


04.05.2023

Manuel Haupt bleibt im Rombach

Der SSV Langenaubach freut sich, dass mit Manuel Haupt ein weiterer Aubacher für die kommende Spielzeit seine Zusage gegeben hat und somit in der Saison 2023/2024 unserem neuen Trainer- Team um Thorsten Stapel und Peter Kowalenko zur Verfügung steht. Der 42-jährige, welcher bis zur Winterpause noch den Posten des Spielertrainers beim SSV innehatte, hat noch immer Lust auf Fußball und möchte das junge Team auch in Zukunft unterstützen.

Der SSV wünscht weiterhin viel Spaß im Rombach!

 


19.04.2023

Berkay Kilinc wechselt in den Rombach

Der SSV Langenaubach meldet einen weiteren Neuzugang für die neue Saison 2023/2024. Bereits vor einigen Tagen gab der SSV die Verpflichtung von Koray Kilinc bekannt, nun wechselt auch sein Bruder Berkay in den Rombach. Der 22-jährige spielte zuletzt beim Tus Driedorf und verbrachte seine Jugend bei der JSG Aar und dem VFB Gießen.


Name: Kilinc
Vorname: Berkay
Alter: 22
Wohnort: Schönbach
Letzter Verein: TuS Driedorf, JSG Aar
Lieblingsposition: Außenbahn


Was hat Dich zum SSV geführt: Mir haben die Vorstellungen und neuen Ziele des Vereins zugesagt und das viele Bekannte bereits ihre Zusage gegeben haben. Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Langenaubach.

 


 14.04.2023

Wurm und Schüler verlassen den SSV

Zurzeit befindet sich der SSV weiter in der Kaderplanung für die neue Saison. Neben den bisher vermeldeten Neuzugängen und Zusagen gibt es zum Ende der Saison aber auch Abgänge. So werden der aktuelle SSV Keeper Chris Wurm und Allrounder Marius Schüler den Verein am Ende der Saison verlassen. Chris zieht es zurück zu seinem Heimatverein Donsbach, während Marius im benachbarten Siegerland bei der Zweiten Welle der SG Hickengrund seine neue sportliche Herausforderung suchen wird.

Der SSV bedankt sich bereits jetzt bei beiden Akteuren für ihr Engagement beim SSV und wünscht für die Zukunft alles Gute.

 

04.04.2023

Emre Cesmeli bleibt beim SSV

Im Lager des SSV Langenaubach freut man sich, dass mit Emre Cesmeli, eine wichtige Personalie für die kommende Spielzeit seine Zusage gegeben hat. „Wir freuen uns das Emre weiterhin seine Schuhe für den SSV schnüren möchte. Er ist für uns eine wichtige Säule für die neue Spielzeit 2023/2024. Doch nicht nur auf dem Platz ist Emre für unseren Verein eine Bereicherung, sondern auch sein Engagement neben dem Platz ist aller Ehren wert“, so SSV Vorsitzender Marcell Haupt. Aktuell hat Emre den Posten des Spielertrainers beim SSV inne und geht zur neuen Saison in seine dritte Spielzeit im Rombach.

Wir wünschen Emre weiterhin viel Spaß im Rombach und eine verletzungsfreie Zeit.

 

31.03.2023

Neuer Keeper für die Saison 2023/2024

Die Verantwortlichen des SSV freuen sich mit Max Raschke einen neuen Keeper für die Saison 2023/2024 verpflichtet zu haben. „Gerade die Position des Torhüters ist heute nicht mehr so leicht zu besetzen. Umso mehr freuen wir uns, dass sich Max für unseren SSV und den damit verbundenen Tapetenwechsel entschieden hat“, lautet der Tenor aus dem SSV Lager. Der Neuzugang kommt von der SG Obere Dill und freut sich auf die neue Herausforderung.
 
Name: Raschke
Vorname: Max
Alter: 28
Wohnort: Fellerdilln
Letzter Verein: SG Obere Dill
Lieblingsposition: Torwart


Was hat Dich zum SSV geführt? Mich hat die Möglichkeit nochmal unter dem neuen Trainer zu spielen gereizt. Das letzte Mal durfte ich bei der SG Roßbachtal unter seiner Leitung spielen und hatte viel Spaß und Erfolg dabei.
 
HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SSV MAX!

 

28.03.2023

Celo Yildiz bleibt beim SSV

Der SSV Langenaubach befindet sich weiterhin in der Kaderplanung für die Saison 2023/2024. Nun kann der SSV eine weitere Zusage für die neue Runde bestätigen. Mit Celalettin Yildiz hat aus dem aktuellen Kader nun der achte Spieler seinen Verbleib beim SSV zugesagt. Der 34- jährige, welcher in den letzten drei Ligaspielen jeweils einen Treffer für den SSV erzielte, geht somit in seine zweite Spielzeit im Rombach.

 

Hier findet ihr alle Neuzugänge und Verlängerungen:

Neuzugänge und Verlängerungen

 

 22.03.2023

Weitere Zusage im SSV Lager

Beim SSV Langenaubach freut man sich über eine weitere Zusage für die neue Saison 2023/2024. Auch der 20-jährige Abwehrspieler Ben Kalbitzer hat für die neue Saison seine Zusage gegeben und geht somit in seine dritte Spielzeit im blau-weißen Trikot. „Wir freuen uns, dass Ben auch in der neuen Runde seine Schuhe für den SSV schnürt. Er ist ein talentierter Kicker und wird unserer Abwehr äußerst hilfreich sein“, freut man sich beim SSV über die Zusage.

Der SSV wünscht Ben weiterhin eine verletzungsfreie Zeit und viel Erfolg im Rombach.

 


 16.03.2023

SSV präsentiert Neuzugang Nr. 6

Der SSV Langenaubach freut sich mit Andreas Gerlitz seinen Neuzugang Nr. 6 präsentieren zu können. Der 33- jährige wechselt von der SSG Breitscheid in den Rombach und wird zur neuen Saison seine Schuhe für den SSV schnüren. Vor seiner Station bei unserem Nachbarverein Breitscheid, kickte Andi für den SV Herborn, wo er in der Saison 2017/2018 auch das Traineramt inne hatte.
 
Name: Gerlitz
Vorname: Andreas
Alter: 33
Wohnort: Sinn
Letzter Verein: SSG Breitscheid
Lieblingsposition: Sechser
Was hat Dich zum SSV geführt: Zunächst muss ich sagen, dass ich mich bei der SSG Breitscheid sehr wohlgefühlt habe und noch immer wohlfühle und ich rundum zufrieden bin. Da ich zur neuen Saison aus beruflichen und privaten Gründen unter der Woche nicht mehr so häufig trainieren kann, habe ich mich letztendlich dazu entschlossen ein oder zwei Ligen tiefer zu spielen. Der Vorsitzende Marcell Haupt hat bei mir angefragt und die Gespräche mit ihm und dem neuen Trainer Thorsten Stapel haben mich letztendlich überzeugt, diesen Schritt zu gehen. Ich freue mich auf das neue Kapitel beim SSV und hoffe das sie die Klasse noch halten.
 
HERZLICH WILLKOMMEN IM ROMBACH ANDI.

 


 15.03.2023

Weitere Zusagen beim SSV

Die Kaderplanung für die Saison 2023/2024 nimmt immer mehr Formen an. Nach den ersten Neuverpflichtungen und Zusagen aus dem aktuellen Kader, freut man sich beim SSV nun über zwei weitere Zusagen. Mit Tilman Knop und Orcun Ülger haben zwei weitere Akteure ihren Verbleib beim SSV verkündet und werden auch zur neuen Saison das blau-weiße Trikot tragen.

 


14.03.2023

Peter Kowalenko neuer Co-Trainer

Der SSV Langenaubach freut sich mit Peter Kowalenko nicht nur Neuzugang Nr. 5 vorstellen zu können, sondern auch auf der Position des Co-Trainers eine optimale Lösung gefunden zu haben. Der 36-jährige wechselt vom FC Schwarz-Weiss Erdbach in den Rombach. „Wir freuen uns, dass Peter uns nicht nur auf der Position des Co- Trainers zugesagt hat, sondern auch seine Schuhe für den SSV schnüren wird. Mit seiner Erfahrung steht uns Peter nicht nur neben, sondern auch auf dem Platz gut zu Gesichte“, so SSV Vorsitzender Marcell Haupt.
 
Name: Kowalenko
Vorname: Peter
Alter: 36
Wohnort: Breitscheid
Letzter Verein: FC S/W Erdbach
Was hat Dich zum Wechsel in den Rombach bewogen: Nach einem Jahr Pause wieder als Trainer arbeiten zu können und das in Kombination mit Thorsten. Auch das spannende Projekt SSV Langenaubach mit den bleibenden Spielern und den Neuzugängen war reizvoll.
 
HERZLICH WILLKOMMEN IM ROMBACH PETER.

 


13.03.2023

SSV verpflichtet Koray Kilinc

Der SSV vermeldet mit Koray Kilinc seinen Neuzugang Nr. 5 für die kommende Saison. Der 25- jährige begann seine Fußballanfänge beim SSC Juno Burg und wechselte von dort in die Jugend des VFB Gießen, von wo Ihn der Weg in die Junioren Hessenliga des SV Darmstadt 98 und später zum SV Wehen Wiesbaden führte, wo er mit beiden Vereinen den Aufstieg in die Junioren Bundesliga schaffte. Danach kickte Koray unter anderem in der Westfalenliga für die Sportfreunde Siegen und zuletzt für den SV Herborn.
 
Name: Kilinc
Vorname: Koray
Alter: 25
Wohnort: Sechshelden
Letzter Verein: SV Herborn
Was hat Dich zum Wechsel zum SSV Langenaubach bewegt: Der SSV Langenaubach ist schon immer eine gute Anlaufstelle gewesen, um guten Fußball zu spielen. Durch Bekanntschaften bin ich dann zum SSV gekommen. Mir haben die Gespräche gut gefallen und das Umfeld des SSV und ich freue mich auf eine gute Zeit im Rombach.
 
HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SSV.

 


10.03.202

Planung des SSV gehen weiter

Die Planungen des SSV Langenaubach für die Saison 2023/2024 schreiten weiter voran. Im Lager des SSV freut man sich, dass auch die beiden „Aubacher Jungs“ Janik Deusing und Marko Baier für die neue Spielzeit Ihre Zusage gegeben haben. „Über die Zusage von Marko und Janik haben wir uns natürlich sehr gefreut. Beide spielen ja schon fast eine Ewigkeit für uns“, so die Sportliche Leitung des SSV.

Der SSV wünscht beiden Spielern eine verletzungsfreie und weiterhin schöne Zeit im Rombach.

 


 09.03.2023

Neuzugang Nr. 3

Der SSV Langenaubach freut sich den dritten Neuzugang für die Saison 2023/2024 vermelden zu können. Von der SG Ambach wechselt Miguel Schmegner in den Rombach.
Name: Schmegner
Vorname: Miguel
Alter: 25
Wohnort: Schönbach
Letzter Verein: SG Ambach
Lieblingsposition: Außenverteidiger (links)
Was hat Dich dazu bewogen ab Sommer die Schuhe für den SSV zu schnüren? Der SSV Langenaubach ist eine interessante Adresse und genießt noch immer einen guten Ruf und ich bin sehr daran interessiert den Neuaufbau mitzugestalten.
 
Der SSV sagt HERZLICH WILLKOMMEN im Rombach Miguel.

 


 08.03.2023

SSV Langenaubach präsentiert Neuzugang Nr. 2

Mit Paul Schwarz präsentiert der SSV Langenaubach seinen zweiten Neuzugang für die Saison 2023/2024. Der gelernte Innenverteidiger wechselt von der SSG Breitscheid in den Rombach.
Name: Schwarz
Vorname: Paul
Alter: 25
Wohnort: Driedorf
Letzter Verein: SSG Breitscheid
Lieblingsposition: Innenverteidiger
Was hat Dich dazu bewogen ab Sommer die Schuhe für den SSV zu schnüren? „Ich muss fairerweise sagen, dass ich keineswegs unglücklich in Breitscheid war. Es hat super viel Spaß gemacht mit den Jungs zu kicken – Danke dafür. Die Geschehnisse beim SSV Langenaubach verfolge ich seit dem Rückzug aus der Verbandsliga immer wieder. Im Zuge des Trainerwechsels im Sommer hat sich für mich die Möglichkeit ergeben, mit vielen sehr guten Kollegen für dieselben Farben zu kicken. Ich bin gespannt, was wir auf die Beine stellen können und freue mich auf die neue Herausforderung.“
 
Herzlich willkommen im Rombach Paul.

 


03.03.2023

Erster Neuzugang beim SSV

Mit Calvin Stapel vermeldet der SSV Langenaubach den ersten Neuzugang für die Saison 2023 / 2024. Der 19- jährige wechselt von der SG Ambach in den Rombach.
Name: Stapel
Vorname: Calvin
Alter: 19
Wohnort: Breitscheid
Letzter Verein: SG Ambach
Lieblingsposition: Rechtes Mittelfeld / Sturm
Was war der Grund deines Wechsels: „Ich wollte gerne noch einmal unter meinem Vater Fußball spielen und mein Cousin trägt ja bereits das Trikot des SSV und so habe ich mich zu dem Wechsel entschlossen“


Der SSV wünscht Calvin viel Spaß im Rombach und sagt HERZLICH WILLKOMMEN beim SSV.

 

 02.03.2023

SSV freut sich über erste Zusagen

Auch beim SSV Langenaubach läuft die Kaderplanung, nach der Verpflichtung von Trainer Thorsten Stapel, für die Saison 2023 / 2024 auf Hochtouren. Erfreulich ist, dass die beiden Winterzugänge Jason Menges und Kürsat Kavak auch für die neue Saison bereits Ihre Zusage gegeben haben und über den Sommer hinaus das Trikot des SSV tragen werden.

Wir wünschen beiden Spielern weiterhin viel Spaß beim SSV und eine verletzungsfreie Zeit.

 


31.01.2023

SSV verpflichtet Thorsten Stapel als neuen Trainer

Der SSV Langenaubach hat die Weichen auf dem Posten des Traineramts für die Saison 2023/2024 gestellt und Thorsten Stapel als neuen Übungsleiter verpflichtet. Der 46-jährige wird ab Sommer die sportlichen Geschicke des SSV leiten. „Wir freuen uns mit Thorsten einen erfahrenen Trainer für die Aufgabe beim SSV gewonnen zu haben. Mit seinem Fachwissen und seinem Engagement passt er mehr als gut zu uns und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, so die SSV-Verantwortlichen. Zuletzt war der Fußballbegeisterte Coach beim SV Eisemroth tätig.

 


19.01.2023

SSV startet mit neuem Trainerteam in die Vorbereitung

Am Montag, den 16.01.2023, ist der SSV Langenaubach mit seinem neuen Trainerteam um Emre Cesmeli und Co- Trainer Carsten Pomplun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der A-Liga Saison 2022/2023 gestartet. Das Trainerteam freute sich fast den kompletten Kader auf dem Kunstrasenplatz in Langenaubach begrüßen zu dürfen.

Bis zum Start am 26.02.2023 (Nachholspiel) gegen den SV Eisemroth, stehen insgesamt 17 Trainingseinheiten und drei Testspiele auf dem Vorbereitungsplan. Im Winter hat sich beim SSV auch in Sachen Personal einiges getan. Verlassen haben den Verein Dustin Stratmann und Israfil Tekin (FSV Manderbach), Bahaa Sadoun und Ahmad Zein Alabdeen (RSV Büblingshausen), Mark Mander und Felix Beck (SSV Frohnhausen).

Als Neuzugänge freut sich der SSV die Spieler Dominik Hain (SG Obere Dill), Orcun Ülger (SG Donsbach / Haiger), Kursat Kavak (Türk Dillenburg), Alexander Boller (SG Obere Dill), Tobias Deusing (SSV Haigerseelbach) und Jason Menges (SG Sinn / Hörbach) im Rombach begrüßen zu dürfen.

 


24.09.2022

SSV Langenaubach trennt sich von Trainer Gubsch

Der SSV Langenaubach reagiert auf die anhaltende Talfahrt in der Kreisliga A und hat sich am Donnerstag von Trainer David Gubsch getrennt. Bis zur Winterpause wird Manuel Haupt die Mannschaft als Trainer betreuen, bevor der SSV für die Rückrunde einen neuen Coach präsentieren wird. „Wir wollen mit dem Trainerwechsel versuchen noch einmal neue Impulse zu setzen und unsere Negativserie zu beenden“, so SSV Vorsitzender Marcell Haupt.

Der SSV bedankt sich bei David Gubsch für seine geleistete Arbeit und besonders für seine Verdienste nach dem Rückzug der Mannschaft aus der Verbandsliga. Hier hatte es der scheidende Coach fast im Alleingang geschafft binnen kürzester Zeit eine komplett neue Mannschaft auf die Beine zu stellen.

Bereits am Sonntag (25.09.2022) beim Heimspiel gegen die SG Seelbach / Scheld wird Manuel Haupt auf der Trainerbank Platz nehmen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.