Facebook
... lade Modul ...

Herzlich Willkommen!

 

 


 

Neuigkeiten

 


 

Altbekannter zurück beim SSV

Wir freuen uns die erste Neuverpflichtung für den Winter bekanntgeben zu können. Vielen werden den Spieler auch kennen. Bereits von 2013 bis 2016 ist er für unseren SSV aufgelaufen. Sven Engel wird ab der Rückrunde zum Kader unseres Teams gehören. In der Vergangenheit kam Sven Engel zu 47 Einsätzen für unseren SSV. Nachdem er unseren SSV verlassen hatte spielte er für die SG Rossbachtal und den SV Oberscheld. Aufgrund einer langwierigen Verletzung war er in den letzten Jahren eingeschränkt. Nun hat er sich einer Operation unterzogen und grünes Licht von den Ärzten bekommen. Jetzt will er wieder angreifen und die Herausforderung in der Verbandsliga suchen.

Unser Trainer Tobias Danecker ist überzeugt, dass Sven wieder zu alter Stärke zurückfinden kann: „Wir sind wirklich froh, dass Sven sich für unseren SSV entschieden hat und die Herausforderung annimmt. Sven ist ein Spieler der immer an seine Grenzen geht und das maximale aus sich herausholt. Man muss natürlich schauen wie er sich nach dieser langen Verletzungspause zurückkommt. Wir sind davon überzeugt, dass er das schaffen kann und seine alte Form wieder erreicht. Wie schnell das nun funktionieren wird müssen wir abwarten. Aber wir planen mit Ihm auf jeden Fall für die neue Runde. Das wichtigste ist nun erst mal das Sven ohne Verletzung bleibt und dann schauen wir wie es sich weiterentwickelt.“

Der SSV freut sich einen ehemaligen Spieler zurück in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Hier findet ihr alle Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge:

Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge

 


 

Abgang im Winter

Unser SSV hat den ersten Abgang zu vermelden. Chirom Buhl wird ab sofort für den SSV Sechshelden auflaufen. In der Saison 16/17 kam Chirom, aus der Jugend des SSV Sechshelden, zu unserem SSV. Direkt in seiner ersten Verbandsligasaison kam er 24 Mal zum Einsatz und konnte ein Tor erzielen und zwei weitere vorbereiten. Insgesamt stand Chirom 62 Mal für unsere erste und zweite Mannschaft auf dem Platz. In diesen Spielen erzielte er 5 Tore und legte weitere 6 Tore auf. Nun möchte er den SSV Sechshelden verstärken.

Unser Trainer Tobias Danecker hätte gerne weiter mit Chirom geplant: „Chirom war jetzt zweieinhalb Jahre bei uns. In seiner ersten Saison hätte er ja noch Junioren spielen können, hat sich aber für die Verbandsliga entscheiden. Chirom hat immer vollen Einsatz gezeigt und ein tolle Zweikampfverhalten an den Tag gelegt. In der Zeit bei uns hat er einige Spiele auf der rechten Seite gemacht. Ich habe Ihn immer als angenehmen Spieler gesehen, der immer einen 100 %igen Trainingseinsatz gezeigt hat. Im Spiel ging er immer an seine Leistungsgrenzen. Ich bin schon traurig das solch ein Spieler geht. Aber wenn er sich so entscheiden hat kann man es leider nicht ändern.“

Unser Trainer Tobias Danecker und der Verein wünschen Chirom persönlich und sportlich alles Gute für die Zukunft.

 

Hier findet ihr alle Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge:

Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge

 


 

Sieg gegen Frohnhausen II

Mit einem 8:0 Sieg, gegen die zweite Mannschaft des SSV Frohnhausen, verabschiedet sich unsere Zwote in die Winterpause.

Tore:
3x Leon Kunz
2x Dominik Zeller
1x Kevin Göbel
1x Sebastian Fehling
1x Eigentor

 


 

Veranstaltungen bis Jahresende

08.12.2018 - 20:00 Uhr Klopferparty mit DJ Rene
15.12.2018 - 20:00 Uhr Weihnachtsfeier
29.12.2018 - 10:00 Uhr Grenzgang, ab 14:00 Uhr ist das Sportheim geöffnet. Für Essen wird gesorgt.
12.01.2019 - Ü30 Grenzgang (Ziel ist Schönbach)
 

 

SSV Langenaubach spendet für guten Zweck

Schon am vergangenen Spieltag in Kinzenbach haben Fans und Vorstandsmitglieder unseres SSV Geldspenden bei den Zuschauern gesammelt. Diese werden in naher Zukunft an das Kinderhospiz in Olpe gespendet. Die Idee kam von einem bekannten von SSV-Zeugwart Yannick Dittmann und erstem Mannschaftsspieler Luis Stephan. David Koca (Jugendscout 1.FC Köln) startete vor wenigen Wochen die Aktion #wecanbeheroesjustforoneday bei Facebook und so dachten wir uns, wir machen bei dieser tollen Aktion mit und spenden aus eigener Hand an kranke Kinder. Bis jetzt kam diese Aktion super an und wir hoffen das es noch einige Gönner in unserem Verein gibt, die bereit dazu sind diese Aktion zu unterstützen.
 
Die Spenden können bis zum 15.12.2018 bei Yannick Dittmann, Ralf Theis oder Tobias Danecker abgegeben werden.

 


 

Letztes Spiel vor der Winterpause

Am Sonntag, den 02.12.2018, trifft unsere zweite Mannschaft auf den SSV Frohnhausen II. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr, in Frohnhausen. Unsere Zwote befindet sich momentan, mit 24 Punkten, auf Rang 5 der Tabelle. Frohnhausen hat aktuell 5 Punkte weniger auf dem Konto, zudem haben Sie ein Spiel mehr. Das Hinspiel verlor man mit 1:3 gegen den SSV Frohnhausen II. Das will man jetzt im Rückspiel natürlich besser machen. In der vergangenen Saison gewann man das Hinspiel mit 6:0. Im Rückspiel musste man dann eine 0:2 Niederlage hinnehmen. Man will natürlich vor der Winterpause noch das Beste erreichen und da wäre ein Sieg natürlich optimal.

Unsere Zwote hofft auf zahlreiche Unterstützung und einen guten Abschluss des Jahres 2018.

 


 

Unentschieden in Kinzenbach

Unser SSV und die SG Kinzenbach trennen sich 3:3.

Tore:
2x Basti Schneider
1x Daniel Wadolowski

 

Basti Schneider und Leon Kunz sind in der FuPa-Elf der Woche vertreten:

FuPa-Elf der Woche - Verbandsliga

 


 

Letztes Spiel in 2018

Unser SSV trifft am Sonntag, den 25.11.2018, auf die SG Kinzenbach. Anpfiff der Partie ist um 15:30 Uhr. Für unsere erste Mannschaft ist es das letzte Pflichtspiel in diesem Jahr. Gegen die SG Kinzenbach wird es natürlich keine leichte Aufgabe. Im letzten Spiel ist die Siegesserie unseres SSV leider gerissen. Kinzenbach hingegen konnte nun 3 Spiele in Folge gewinnen und steht auf Rang 2 der Tabelle. Wenn man auf die vergangenen Spiele gegen Kinzenbach schaut, ist der letzte Sieg schon etwas her. Im Jahr 2013 konnte man mit 6:3 gegen Kinzenbach gewinnen. Seither war es unserem SSV nicht vergönnt einen Sieg, gegen Kinzenbach, einzufahren. Man kann schon sagen, dass man am Wochenende auf einen Angstgegner trifft.

Unser Trainer Tobias Danecker sieht einem sehr schweren Spiel entgegen: „Kinzenbach ist eine der „Übermannschaften“ in dieser Saison. Sie haben in den letzten Wochen hervorragende Ergebnisse erzielt. Ich glaube Langenaubach hat in Kinzenbach noch nie gewonnen. Es wird am Sonntag eine unheimliche schwere Aufgabe. Wir werden am letzten Spieltag vor der Winterpause nochmal alles in die Waagschale werfen und versuchen unseren Gegner zu ärgern, was aber eine schwere Herausforderung wird.“

Unser SSV hofft auf zahlreiche Unterstützung und eine guten Abschluss des Fußballjahres 2018.

 

 

Kreispokal

Im Viertelfinale des Kreispokals trifft unser SSV auf den Kreisoberligisten SG Eschenburg.
Der Spieltermin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
 

 

Oktoberfest des SSV Langenaubach

Das Oktoberfest findet kommendes Jahr vom 06.09.2019 bis 08.09.2019 statt.

Beim Oktoberfest 2018 feierten Die jungen Thierseer“ mit gut 450 Besuchern bis in die späten Abendstunden. Aufgrund der tollen Stimmung und Begeisterung der Besucher beschloss Uwe Ströhmann, noch am selbigen Abend, den Auftritt der „Jungen Thierseer“ am Langenaubacher Oktoberfest 2019. 

 


 

Jugendspieler gesucht

Um den Spielbetrieb in unseren Jugendmannschaften (Jahrgänge 2008-2014) am Laufen zu halten und für nächste Saison einen guten Kader stellen zu können, sind wir aktuell noch auf der Suche nach fußballbegeisterten Kindern, die Teil unseres Vereins werden wollen.

Wenn Interesse besteht und nähere Infos gebraucht werden, dann wendet euch an unseren Jugendleiter Domenik Christ.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen