Facebook
... lade Modul ...

Verlängerungen, Neuzugänge & Abgänge Zwote

 


Saison 2017/2018


 

Neuzugänge unserer Zwoten

Unsere zweite Mannschaft hat die Winterpause dazu genutzt und 4 neue Spieler verpflichtet. Damit nimmt der Kader immer mehr Formen an und man wird nicht mehr so abhängig von unserer ersten Mannschaft sein.

Der erste Neuzugang ist Baris Uyar von der SG Obere Dill. Er wird in der Rückrunde unsere Abwehr verstärken. Unser Trainer Nico König kennt Ihn schon aus vergangenen Stationen: „Ich habe schon einige Jahre mit Baris zusammengespielt. Er ist ein sehr verlässlicher Abwehrspieler und hat ein tolles Spielverständnis.“

Ein weiterer Neuzugang ist Furkan Sevgili vom SV Eckelshausen. Er wird unsere Offensive verstärken. „Er ist ein sehr guter Spieler und wird uns mit Sicherheit viel weiterhelfen. Ich bin wirklich froh, dass wir Ihn überzeugen konnten nach Langenaubach zu kommen“, so unser Trainer Nico König.

Als dritten Neuzugang präsentieren wir einen neuen Torhüter. Alexander Puller, von der SG Obere Dill, wird in der Rückrunde öfters das Tor unserer Zwoten hüten.

Der vierte Neuzugang ist Kürsat Kavak vom VfB Burbach. Unser Trainer Nico König ist von seiner Einstellung begeistert: „Er ist ein sehr schneller Spieler. Außerdem hört er immer sehr gut zu und setzt die Anweisungen immer sehr gut um.“

Unser Trainerteam ist sehr zufrieden mit der bisherigen Entwicklung und schaut positiv in die Zukunft: „Wir sind wirklich froh, dass wir jetzt schon vier neue Spieler holen konnten. Ein wichtiger Punkt lag darin eine zukunftsfähige Mannschaft aufzubauen und da lag der Fokus natürlich auf jungen Spielern. Alle Neuzugänge haben sich in den vergangenen Wochen schon gut in die Mannschaft eingelebt."
Auch unser Trainerteam will in der Rückrunde wieder auf den Platz zurückkehren. Abdullah Sezen ist zum Rückrundenstart einsatzbereit. Bei Nico König kann es hingegen noch einige Zeit dauern.

 


 

Zwote mit weiterer Veränderung im Trainerteam

Wir freuen uns eine weitere Verpflichtung bekannt geben zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Abdullah Sezen in unserem Trainerteam und auch als Spieler für unsere zweite Mannschaft tätig sein. Im vergangenen Spiel gegen die SG Roth/Simmersbach saß er schon auf der Trainerbank. Als Spieler wird er dann ab der Rückrunde zum Einsatz kommen.

Anfang dieser Saison wechselte Abdullah Sezen zu der SG Roßbachtal. Zuvor lief er für den VfL Fellerdilln auf. Dort sammelte er bereits Erfahrung in der Kreisoberliga. Mit dieser Erfahrung will er nun unserer Zwoten weiterhelfen und die tolle Entwicklung der letzten Wochen weiterführen.

Unser Trainer Nico König freut sich auf die Unterstützung: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihm. Wir ergänzen uns sehr gut und wollen den erfolgreichen Weg der letzten Wochen weitergehen.“

Als die Anfrage aus Langenaubach kam, fiel Abdullah Sezen die Entscheidung nicht schwer: „Nico hat mich gefragt ob ich mit Ihm ein Trainerteam bilden will. Nach dem Gespräch mit Uwe war dann schon alles fix. Ich habe da nicht lange gebraucht um die Entscheidung zu treffen. Langenaubach ist im Lahn Dill Kreis eine der besten Mannschaften, natürlich ist es auch was Besonderes dort zu spielen und ich werde alles geben um dem Verein weiter zu helfen. Außerdem kenne ich Nico schon seit über 15 Jahren. Wir sind uns eigentlich immer einig, deshalb wird das mit uns gut funktionieren.“

Nach einer schwierigen vergangenen Saison und eines holprigen Starts, in dieser Saison, ist es wirklich schön zu sehen, dass man mit unserer Zwoten endlich wieder Erfolge feiern kann. Endlich hat man wieder den Eindruck, dass unsere Mannschaft eine Einheit ist und auch jeder Spieler wieder Spaß am Fußball hat. Das war leider in der Vergangenheit nicht immer der Fall. Aber unser junges Trainerteam und alle Spieler haben in den letzten sechs Spielen gezeigt, was alles möglich ist. Mit dieser Entwicklung sind wir auf jeden Fall auf dem richtigen Weg und hoffentlich hält dies weiter an und man kann noch viele tolle Erfolge feiern.

Am kommenden Samstag trifft unser Zwote, zuhause, auf den ESV Herborn. Anpfiff der Partie ist um 17:30 Uhr. Vorher trifft unsere erste Mannschaft, um 15:30 Uhr, auf den FC Dorndorf. Unsere Zwote würde sich natürlich sehr freuen, wenn der ein oder andere noch etwas länger beleibt und uns unterstützt. Anschließen findet dann noch unsere Klopferparty mit DJ René statt.

 


 

Nico König wird Spielertrainer unserer Zwoten

Nachdem Jerome El Mouafiq sein Traineramt niedergelegt hat, können wir euch jetzt mitteilen, dass schon ein Nachfolger bereitsteht. Der erst 23 jährige Nico König wird ab sofort als Spielertrainer, unsere Zwote, übernehmen. Momentan ist er noch verletzt, wird aber dann zur Rückrunde, wenn er spielberechtigt ist, auch wieder auf dem Platz stehen. Nico kommt von der SG Obere Dill zu unserem SSV. Dort war er in der letzten Saison mit 11 Toren erfolgreichster Torschütze seiner Mannschaft. In der Aufstiegssaison 15/16 wurde Nico König, mit 23 Toren, Torschützenkönig der C-Liga Dillenburg.

Er ist mit seinen 23 Jahren noch relativ jung und kann noch nicht so viel Erfahrung vorweisen, aber unser Trainer der ersten Mannschaft, Tobias Danecker, sieht das nicht als Nachteil: „Nico ist zwar noch jung, aber ich traue Ihm das auf jeden Fall zu. Außerdem ist er ein hervorragender Spieler für unsere Zwote. Durch seine Kontakte wird er auch bestimmt für den ein oder anderen Neuzugang unserer Zwoten sorgen, was dem Kader auch gut tun wird.“

Unser sportlicher Leiter der Zwoten, David Göbel, freut sich schon auf die Zusammenarbeit mit Nico König: „Ich kenne Nico noch aus der Schulzeit. Ich freu mich wirklich mit Ihm zusammenzuarbeiten und hoffe auf eine erfolgreiche Zeit.“

Der SSV freut sich, dass Nico König diese Verantwortung übernimmt und hofft auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen